Damen 1

TGB Darmstadt I - Bezirksoberliga BOL


Das Team

V. l.: Julia Seelinger, Maja Hahne, Yasemin Sevincli, Marta Serwotka, Johanna Becker, Celina Richter, Olivia Best, Clara Stein, Laura Nehmzow, Arne Pathenschneider, Anne Zill, Romy Engelmann, Sarah Jakob, Sinah Osner, Katharina Schuldt, Julia Auernhammer, Leona Weber & Ronja Denzer. Es fehlt: Tanja Christiansen

 Für uns startet die Saison, nach der Bessunger Kerb, am 24.09 um 16:00 Uhr. Wir würden uns über zahlreiche Unterstützung in der Pfaffenauhalle (Biblis) gegen die Spielgemeinschaft FSG Biblis/Gernsheim freuen.

Eine nahezu perfekte Saison liegt hinter den Damen I: Die Saison 2016/2017 konnte auf dem zweiten Tabellenplatz abgeschlossen werden. Der Aufstieg war in greifbarer Nähe, allerdings wurde im entscheidenden Spiel gegen die Spielgemeinschaft Groß-Gerau Dornheim gepatzt, so dass Zwingenberg den Sprung in die Landesliga schaffte. Aber auch die Vizemeisterschaft wurde erheblich gefeiert.

Am Ende der Saison mussten wir uns voneinigen Spielerinnen verabschieden: Jana Grensing (berufliche Veränderung), Lotta Gaab (Ende der Handballkarriere) und Laura Morche. Allen Abgängen wünschen wir weiterhin alles Gute. Für kommende Saison gab es zwei Neuzugänge zu verzeichnen:Johanna Becker (HSG Mörfelden-Walldorf ) möchte das Team im Rückraum unterstützen und Anne Zill (FSG Büttelborn)rückt zwischen die Pfosten. Zudem kehrte Kathi Schuldt aus ihrem Dolce-Vita-Jahr in Italien zurück.

Mit dem neuen Trainer Arne Pathenschneider und großem Kader starteten wir bereits Anfang Juni in die Vorbereitung für die kommende Saison. Zunächst standen etliche Lauf- und Koordinationseinheiten auf dem Programm. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz, sodass wir am Äpplerturnier in Beerfurth und am Nigthball in Bürgstadt teilnehmen konnten. In Beerfurth konnte sogar der Turniersieg erlangt werden.Neben diesen Spaßturnieren standen während der ersten Vorbereitungsphase hauptsächlich Ausdauer- und Krafteinheiten auf dem Programm: Beachhandball und Ladies Full Power (Kraft- und Koordinationszirkel) ergänzten die Schuftereien in der Halle und im Wald. Die ersten zwei Testspiele gegen Dieburg und Kirchzell (beide Landesliga) zeigten, dass wir dieses Jahr auf allen Positionen hervorragend aufgestellt sind.

Nach zweiwöchiger aktiver Pause starteten wir Anfang August mit den taktischen und technischen Komponenten von Abwehr- und Angriffsverhalten. Nahezu jedes Wochenende stand ein Testspiel an, bevor es am 02./03.09 in das Trainingslager geht.

Julia